Home

30 Landestitel für die KG Essen

30 Landestitel für die KG Essen

Duisburg: Es war ein mehr als erfolgreiches Wochenende für die KG Essen. Bei den westdeutschen Landesmeisterschaften fischten die Aktiven von der Schüler- bis hin zur Leistungsklasse insgesamt 30 Landestitel, 13 Vizemeisterschaften und 12 Bronzemedaillen aus der Duisburger Wedau. Und dies, obwohl sogar sieben ganz große Leistungsträger fehlten: Max Hoff und Jonas Ems bereiten sich mit der Olympiamannschaft in Kienbaum vor; Max Rendschmidt, Kai Spenner, Fabian Kux und Joshua Kröck trainieren mit der U23-Nationalmannschaft in München und Juniorin Anna Kowald war mit der Junioren-Nationalmannschaft aufmerksame Zuschauerin.             Doch auch ohne diese Unterstützung erwiesen sich die KGE-Herren als eine Bank. Allen voran Torben Fröse, der auch nach der knapp verpassten Olympiateilnahme keine Motivationsprobleme hatte und als Meister über 500m und 1.000m die Konkurrenz kontrollierte. Über eine dreifache Meisterschaft im Zweierkajak über 200m, 500m und 1.000m konnten sich dann Niklas Kux und David Schmude freuen.             Geradezu konkurrenzlos präsentierte sich Tomasz Wylenzek im Einer über 200m, 500m und 1.000m. Auch Eef Haaze lag im Einer zweifach vorne.             Dann waren es die Junioren, die sich in blendender Form präsentierten. Matthias Ott stand da als neuer Landesmeister über 500m und 1.000m ganz oben auf dem Treppchen und ließ sich auch den Sieg im 1.000m-Zweier mit Tobias-Pascal Schultz nicht nehmen; beide wurden zudem Vizemeister über 5000m. Ebenso wie Lukas Knubben über 200m und 1.000m. Und mit Schlagmann Alec Virneburg ging auch der 1.000m-Vierersieg an die KGE. Jan-Niklas Filipp saß dann mit im siegreichen 200m-Vierer.             Mit sage und schreibe sechs Westdeutschen Meisterschaften war Annabelle Bösing nicht nur erfolgreichste Juniorin, sondern eifrigste Titelsammlerin insgesamt. Dicht gefolgt von Partnerin Alina Gieres, die fünf Goldmedaillen im Gepäck hatte. Über alle vier Wettkampfstrecken (200m, 500m, 1000m und 5000m) war dieses Junioren-Duo nicht zu schlagen.             Ihre Sprintstärke stellten zudem Lukas Decker als Sieger und Philipp Neu als dritter im 200m-Jugendeiner unter Beweis; untermauert von einem Sieg im 500m-Zweierkajak.             Aufsteigende Form zeigte die Jugend-Flotte mit Pia Reineck, Sina Schrader, Julia von Döhren und Louisa Hellwig, die mehrfach Medaillen sammelten.             Im Sog der „Großen“ fuhren auch die jüngsten Schüler mehrfach auf das Podest: Ganz oben standen dabei über 1.000m Britta Wirtz bei den 14-jährigen und Niklas Petrie in der Altersklasse 13.    

Date: 2012-07-02


Sponsoren - Stadtwerke Essen Sponsoren - Medion Sponsoren - Allbau

 

HG Flyer