Unsere "Alten"

Tour de Ruhr 2008

Am Samstag den 5.7. traf sich bei blendendem Wetter die Jugendabteilung unserer Altersklassen-gruppe zu einer spontanen „Tour de Ruhr“.Startpunkt war das Hattinger Wehr, von dem aus wir die gut 25km zum heimischen Baldeneysee zurücklegen wollten. Die drei Zweier ließen den Hattinger Ruhrbogen mit seinen Stromschnellen problemlos hinter sich, um kurz darauf das Dahlhausener Wehr in Angriff zu nehmen. Dort musste ein Boot aufgrund technischer Probleme leider notwassern - die günstigen Witterungsbeding-ungen machten daraus aber eine eher willkommene Abwechslung. Unsere recht gemischte Gruppe: Australier, Lünener, Schwaben und unser Benjamin Kiki kämpften sich dann tapfer zur ersten Verpflegungsstelle in Steele durch. Nach einer Stärkung mit Frikadellen und leckerem Bier konnten wir dann noch die Kilometer über den uns ja recht bekannten Abschnitt von Überruhr bis zum Bootshaus abreißen. Nach einer unglaublichen Kraftanstrengung füllten wir bei einem Eis in Kupferdreh noch mal wertvolle Energiereserven auf - der Endspurt zum Bootshaus  stellte so kein Problem mehr da. Alles in allem eine super Tour bei herrlichem Wetter und blendender Stimmung.  Man könnte sagen: Wozu weit weg fahren, die Ruhr ist doch auch schön…

Jan Schäfer


Sponsoren - Stadtwerke Essen Sponsoren - Medion Sponsoren - Allbau

 

HG Flyer