Sonntag, 28 November 2021

Rennkanuten sind in Richtung Tokio gestartet

  • Kategorie: Olympische Spiele
  • Veröffentlicht: Dienstag, 27. Juli 2021 18:44
  • Geschrieben von Super User

Gestern (Sonntag) war es endlich auch für die deutschen Renn-Kanuten soweit. Sie sind in Richtung Tokio auf die Reise gegangen.

Deutlich spürbar die Mischung von großer Vorfreude, aber auch Aufregung und Anspannung vor der großen Reise nach Japan. Pünktlich um 12.00 mittags dann stiegen sie mit all ihrem Gepäck und Paddelpaketen in den großen Reisebus, der sie zunächst zum Flughafen Frankfurt brachte. Von dort ging es dann mit dem Flieger in Richtung Tokio.

Was sie alle nicht wussten: ihnen wurde vor Ort an der Wedau ein toller Überraschungs-Abschied geboten. Viele Kanu-Fans waren zur Wedau gekommen, um Spalier zu stehen für den abfahrenden Bus; mit Fahnen zu schwenken, zu jubeln und lautstark viel Erfolg zu wünschen.

Abfahrt F Toikio Z8176 FinalEtwas Besonderes hatte sich dann auch die Familie von Max Rendschmidt einfallen lassen. Sie stand mit großem Banner auf einer Brücke über der A3, um dem Team und ihrem Max winkend alles Gute bei diesem Event zu wünschen. Offensichtlich hatte Max wohl eine Info, denn bei der Anfahrt zur Brücke hatte er ganz vorne im Bus Platz genommen, um durch die große Frontscheibe und dem Gejohle im Bus zurück zu winken.

„Es war für alle eine wunderbare Verabschiedung und jeder im Bus hatte Gänsehaut“, gab stellvertretend für alle Tina Kövari, Bundesdiagnosetrainerin,  aus dem Bus durch.

Heute in einer Woche dann geht es auch auf dem Wasser für die Kanuten los:

Montag, 02.08.: ca. 4.00 Vorlauf KII 500m für Caroline Arft
Dienstag, 03.08.: ggf. 3.20 Halbfinals; ab 5.40 Finale
Mittwoch, 04.08.: 3.50 Vorlauf KII 1.000m für Max Hoff
Donnerstag, 05.08.: 3.10 ggf. Halbfinale; ab 5.20 Finale für Max Hoff
Freitag, 06.08.: ab 3.30 Vorlauf im KIV 500m für Max Rendschmidt
Samstag, 07.08.: 5.19 Finale für Max Rendschmidt

Unsere Trainer

Robert Berger

Landesstützpunktleiter Kanurennsport, Disziplingruppentrainer der Kajak-Herren Leistungsklasse im Landes Kanu-Verband NRW, Leitender Vereinstrainer, Vereinstrainer der Kajak-Herren Leistungsklasse, Trainer bei der KGE seit 1993

Mirko Wojdowski

Landestrainer des Landes Kanu-Verband NRW, Disziplingruppen – und Vereinstrainer der Kajak-Herren Junioren im Landes Kanu-Verband NRW und der KGE, Trainer bei der KGE seit 2014.

Joaquin Delgado

Disziplingruppentrainer der Kajak-Damen der Leistungsklasse im Landes Kanu-Verband NRW, Vereinstrainer der Damen Junioren- und Leistungsklasse, Übungsleiter der Vereins-Fitnessgruppe, Trainer bei der KG Essen seit 2012

Marcel Böhm

Vereinstrainer der Schüler A, Trainer bei der KGE seit 2005

Annika Gierig

Disziplingruppentrainerin der Schüler im Landes Kanu-Verband NRW, Leitung Talentzentrum, -sichtung und –förderung im Landesprogramm des Landes Kanu-Verband NRW, Erziehertrainerin am Sport- und Tanzinternat Essen, Koordinierende Vereinstrainerin der Schüler C & B, Anfänger Trainerin bei der KG Essen seit 2014

Anne Paeger

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2011

Andreas Lamken

Schüler C-, B- und Anfängertrainer seit 2014

Sara Steinbrink

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2017

Benedikt Steinbrink

Schüler C-, B- und Anfängertrainer seit 2019

Roisin Schmidt

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2019

Felix Nitz

Schüler C-, B- und Anfängertrainer seit 2019

KGE on SocialMedia

200px Instagram logo 2016.svg   flogo RGB HEX 114

Spendenaktion 2021

Sponsoren

Termine

Keine Termine

HG SP

Bootshaus

Anschrift:

Regattahaus der Stadt Essen
Freiherr-vom-Stein-Str. 206b
45133 Essen

Telefon Trainerbüro:

+49 201/8852543

Telefon Hausmeister J.Breuer:
(Sport- & Bäderbetriebe Essen)

+49 201/8852536

Geschäftsanschrift

Anschrift:

Kanusport-Gemeinschaft Essen e.V.
Soniusweg 40
45259 Essen

Telefon:

0201/410572

Fax:

0201/6158760

E-Mail:

info@kg-essen.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.