Mittwoch, 29 Januar 2020

Wertvolle Reise

Beitragsbild
Montemor-o-Velho: "Portugal war auf jeden Fall eine Reise wert" , brachte KGE-Clubmanager Heino Terporten es auf den Punkt. Denn für Max Rendschmidt, Kai Spenner und Fabian Kux war es schon am Samstag nach ihren Goldfahrten ein perfektes Wochenende; für Anna Kowald nach ihrem 500m-Vierersieg dann am Sonntag “ und für die KG Essen waren es am Ende perfekte U23- und Junioren-Europameister-schaften. Und dies, obwohl bei den abschließenden 200m-Sprintrennen Anna Kowald im Einer und Joshua Kröck im Zweier knapp an einer Medaille vorbeigeschrammt waren. Denn alle fünf KGEer standen in ihren Rennen in den Finals; und am Ende waren Anna Kowald und Fabian Kux Europameister; Max Rendschmidt und Kai Spenner fügten zum Titel sogar noch eine Bronzemedaille hinzu. Wie bei den Sprintrennen zu erwarten, ging es hier mehr als eng zu; Wimpernschlag-Finals gab es in jedem Endlauf. Zwischen den Medaillenrängen und den weiteren Platzierungen lagen zumeist nur wenige Zentimeter. "Anna hatte schon am Start Probleme, bei dem Seitenwind das Boot gerade zu halten; der erste Schlag saß so auch nicht richtig. Sie ist bei 100 Metern dann zwar wieder herangekommen, aber das hat zu viel Kraft gekosten. Schade, aber sie ist dennoch ein starkes Rennen gefahren und ja auch im 500m-Viererkajak Europameisterin geworden" , zog Heimtrainer Christoph Steinkamp vor Ort positive Bilanz. Ganze 384/1000 Sekunden trennten im Ziel Joshua Kröck und seinen Magdeburger Partner Florian Jeglinski im 200m-Zweier von einer Medaille. Direkt galt dem auf der Außenbahn 2 fahrenden Duo der Blick der Konkurrenz; dann folgte ein Abklatschen. Immer ein Zeichen, sich auf einem Medaillenrang zu sehen. Doch leider entsprach dies nicht dem offiziellen Ergebnis. Beide wurden auf dem sechsten Rang ausgewiesen. Im Vorjahr gemeinsam Vizeeuropameister hatten sie aber auch in diesem Jahr ihr internationales Leistungspotential als Sprinter unter Beweis gestellt. Und so gab es telefonisch gleich mehrfach Gratulationen von Herren-Coach Robert Berger und KGE-Vorsitzendem Dr. Bernhard Görgens.

Unsere Trainer

Robert Berger

Landesstützpunktleiter Kanurennsport, Disziplingruppentrainer der Kajak-Herren LK im Landes Kanu-Verband NRW, Leitender Vereinstrainer, Vereinstrainer der Kajak-Herren LK, Trainer bei der KGE seit 1993

Christoph Steinkamp

Bundesnachwuchstrainer, Disziplingruppentrainer der Kajak-Herren Junioren im DKV und der Kajak-Damen im LKV, Leitung Talentzentrum, –sichtung und –förderung im Landesprogramm des LKV-NW, Vereinstrainer der Kajak-Damen LK, Trainer bei der KGE seit 2004

Mirko Wojdowski

Landestrainer des LKV-NRW, Disziplingruppen – und Vereinstrainer der Kajak-Herren Junioren im LKV und der KGE, Trainer bei der KGE seit 2014

Joaquin Delgado

• Disziplingruppentrainer der Kajak-Damen Junioren im LKV-NRW und Vereinstrainer der Kajak-männlichen Jugend, Trainer bei der KGE seit 2012

Marcel Böhm

Vereinstrainer der Schüler A, Trainer bei der KGE seit 2005

Annika Gierig

Disziplingruppentrainerin der Schüler im LKV-NRW, Erziehertrainerin am Sport- und Tanzinternat Essen, Koordinierende Vereinstrainerin der Schüler C & B und Anfänger

Anne Paeger

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2011

Leonie Neu

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2015

Andreas Lamken

Schüler C-, B- und Anfängertrainer seit 2014

Sara Sabeti

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2017

Sina Schrader

Duale Studentin beim DKV, zur Trainerausbildung seit 2018 bei der KGE, Derzeitig im Bereich Schüler A und Jugend tätig, sowie bei der Talentsichtung und Aushilfe bei den Schüler B

KGE on SocialMedia

200px Instagram logo 2016.svg   flogo RGB HEX 114

Sponsoren

Termine

Keine Termine

HG SP

Bootshaus

Anschrift:

Regattahaus der Stadt Essen
Freiherr-vom-Stein-Str. 206b
45133 Essen

Telefon Trainerbüro:

+49 201/8852543

Telefon Hausmeister J.Breuer:
(Sport- & Bäderbetriebe Essen)

+49 201/8852536

E-Mail:

joachim.breuer@sbe.essen.de

Geschäftsanschrift

Anschrift:

Kanusport-Gemeinschaft Essen e.V.
Soniusweg 40
45259 Essen

Telefon:

0201/410572

Fax:

0201/6158760

E-Mail:

info@kg-essen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.