Samstag, 28 März 2020

Wylenzek überrascht als zweiter über 500m; drei KGEer für Vichy nominiert; Junioren-Duo topp

Beitragsbild
Am Ende der abschließenden Verbandssichtung und Deutschen Einermeisterschaft an der Duisburger Wedau war Rechnen und Auswerten angesagt, bis erste Ranglisten erstellt waren und die Mannschaft für den schon am kommenden Wochenende stattfindenden Weltcup in Vichy benannt wurde. Danach stehen mit Jonas Ems, Tomasz Wylenzek und Norman Zahm drei KGEer vor der ersten internationalen Bewährungsprobe diesen Jahres. Platz vier über 200m, Platz drei über 1.000m und Platz zwei im abschließenden 500m-Sichtungsrennen - damit zählte Tomasz Wylenzek zu den Gewinnern dieser Sichtung. "Bei Tomek ist offensichtlich der Knoten geplatzt" , hatte KGE-Trainer Robert Berger schon nach der 1.000m-Bronzemedaille gehofft und Recht behalten. Denn mit einem beherzten Rennen lieferte er dem seit Jahren besten Solisten Sebastian Brendel/Potsdam ein packendes Duell. So dicht war er noch nie dabei. Der Lohn: Nominierung für den Weltcup in Vichy. Als Deutscher Meister hatte natürlich Jonas Ems die geforderte Norm erfüllt und auch Norman Zahm hat sich mit seiner Teilnahme am 1.000m-A-Finale und dem ersten Sichtungsergebnis nach Vichy gefahren. Stark auch David Schmude. Als 11. über 1.000m und Sieger des 500m-B-Finals (10.) ist er ein heißer Kandidat für die U23- Nationalmannschaft, die auch für Torben Fröse noch im Bereich des Möglichen liegen könnte. Er war durch Rückenprobleme im Vorfeld gehandicapt. "Die Fredi hat mir an diesem Wochenende gut gefallen" , kommentierte Damentrainer Arndt Hanisch die beiden starken vierten Plätze von Friederike Leue in den geforderten 500m-Rennen. Sie wird einen internationalen Einsatz beim Weltcup in Duisburg erhalten. Für Lisa-Marie Braun ist eine Teilnahme an der U23-EM im Bereich des Möglichen. Die Junioren- Europameisterschaften in Moskau im Visier haben gleich zwei KGE-Aktive. Nach ihrem starken Auftritt bei der ersten Sichtung zeigten sich Theresa Klein und Matthias Krost auch an diesem Wochenende in bester Verfassung. Rang drei über 200m und Rang vier bzw. drei über zwei 500m-Rennen waren eine eindrucksvolle Vorstellung von Theresa. Nach Rang zwei über 200m und zwei fünften Plätzen über 1.000m und 500m ist auch KGE- Neuzugang Matthias Krost "gut im Geschäft" . Mit topp-ten- Platzierungen war für Junior Patrick Wölfel dabei.

Unsere Trainer

Robert Berger

Landesstützpunktleiter Kanurennsport, Disziplingruppentrainer der Kajak-Herren Leistungsklasse im Landes Kanu-Verband NRW, Leitender Vereinstrainer, Vereinstrainer der Kajak-Herren Leistungsklasse, Trainer bei der KGE seit 1993

Mirko Wojdowski

Landestrainer des Landes Kanu-Verband NRW, Disziplingruppen – und Vereinstrainer der Kajak-Herren Junioren im Landes Kanu-Verband NRW und der KGE, Trainer bei der KGE seit 2014.

Joaquin Delgado

Disziplingruppentrainer der Kajak-Damen der Leistungsklasse im Landes Kanu-Verband NRW, Vereinstrainer der Damen Junioren- und Leistungsklasse, Übungsleiter der Vereins-Fitnessgruppe, Trainer bei der KG Essen seit 2012

Sina Schrader

Duale Studentin beim DKV, zur Trainerausbildung seit 2018 bei der KGE, Derzeitig im Bereich Schüler A und Jugend tätig, sowie bei der Talentsichtung und Aushilfe bei den Schüler B

Marcel Böhm

Vereinstrainer der Schüler A, Trainer bei der KGE seit 2005

Annika Gierig

Disziplingruppentrainerin der Schüler im Landes Kanu-Verband NRW, Leitung Talentzentrum, -sichtung und –förderung im Landesprogramm des Landes Kanu-Verband NRW, Erziehertrainerin am Sport- und Tanzinternat Essen, Koordinierende Vereinstrainerin der Schüler C & B, Anfänger Trainerin bei der KG Essen seit 2014

Anne Paeger

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2011

Andreas Lamken

Schüler C-, B- und Anfängertrainer seit 2014

Sara Steinbrinck

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2017

Benedikt Steinbrinck

Schüler C-, B- und Anfängertrainer seit 2019

Roisin Schmidt

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2019

Felix Nitz

Schüler C-, B- und Anfängertrainer seit 2019

KGE on SocialMedia

200px Instagram logo 2016.svg   flogo RGB HEX 114

Sponsoren

Termine

Keine Termine

HG SP

Bootshaus

Anschrift:

Regattahaus der Stadt Essen
Freiherr-vom-Stein-Str. 206b
45133 Essen

Telefon Trainerbüro:

+49 201/8852543

Telefon Hausmeister J.Breuer:
(Sport- & Bäderbetriebe Essen)

+49 201/8852536

E-Mail:

joachim.breuer@sbe.essen.de

Geschäftsanschrift

Anschrift:

Kanusport-Gemeinschaft Essen e.V.
Soniusweg 40
45259 Essen

Telefon:

0201/410572

Fax:

0201/6158760

E-Mail:

info@kg-essen.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.