Donnerstag, 02 April 2020

DM-Titel für Jugendliche Kowald und Bösing

Beitragsbild
Die Flotte der KG Essen kommt in Fahrt bei den 89. Deutschen Meisterschaften in Köln. Bei den ersten Finals am gestrigen Freitag fischten die KGE-Paddler zwei Titel und zwei Bronzemedaillen aus dem Fühlinger See. Deutsche Meisterinnen dürfen sich seit gestern die Jugendlichen Anna Kowald und Annabelle Bösing nennen, die die Zweierkajak über 500m für sich entscheiden könnten. Mit einem Start-Ziel-Sieg setzten sie sich gegen die gesamte Konkurrenz durch. "Wir haben die Taktik von unserem Trainer Christoph Steinkamp prima umgesetzt. Als erste aus dem Start heraus und dann einfach keinen mehr vorbeilassen" , erzählte Schlagfrau Anna Kowald freudestrahlend. "Wo holen diese beiden Mädchen das nur her?" , staunte auch KGE-Clubmanager Heino Terporten nicht schlecht über diesen Husarenstreich. Und Anna hatte zuvor schon als Deutsche Meisterin im erstmals ausgetragenen Jugendmehrkampf in der Altersklasse der 16-jährigen festgestanden. Sie war die Schnellste im 200m-Zeitfahren und punktete ferner im 500m-Fahren, im Laufen und beim Athletiktest. Bei den 15-jährigen war es dann Zweierpartnerin Annabelle Bösing, die sich die Bronzemedaille sicherte. Eine weitere Bronzemedaille sicherte sich KGE-Juniorin Theresa Klein als Schlagfrau des NRW-Viererkajaks über 500m. Als vierter fuhr Junior Matthhias Krost im 500m-Einer nur knapp an einer Medaille vorbei. Fotos: v.li. Annabelle Bösing und Anna Kowald ließen ihrem Jubel bei der Siegerehrung freien Lauf Fotos: Ute Freise

Unsere Trainer

Robert Berger

Landesstützpunktleiter Kanurennsport, Disziplingruppentrainer der Kajak-Herren Leistungsklasse im Landes Kanu-Verband NRW, Leitender Vereinstrainer, Vereinstrainer der Kajak-Herren Leistungsklasse, Trainer bei der KGE seit 1993

Mirko Wojdowski

Landestrainer des Landes Kanu-Verband NRW, Disziplingruppen – und Vereinstrainer der Kajak-Herren Junioren im Landes Kanu-Verband NRW und der KGE, Trainer bei der KGE seit 2014.

Joaquin Delgado

Disziplingruppentrainer der Kajak-Damen der Leistungsklasse im Landes Kanu-Verband NRW, Vereinstrainer der Damen Junioren- und Leistungsklasse, Übungsleiter der Vereins-Fitnessgruppe, Trainer bei der KG Essen seit 2012

Sina Schrader

Duale Studentin beim DKV, zur Trainerausbildung seit 2018 bei der KGE, Derzeitig im Bereich Schüler A und Jugend tätig, sowie bei der Talentsichtung und Aushilfe bei den Schüler B

Marcel Böhm

Vereinstrainer der Schüler A, Trainer bei der KGE seit 2005

Annika Gierig

Disziplingruppentrainerin der Schüler im Landes Kanu-Verband NRW, Leitung Talentzentrum, -sichtung und –förderung im Landesprogramm des Landes Kanu-Verband NRW, Erziehertrainerin am Sport- und Tanzinternat Essen, Koordinierende Vereinstrainerin der Schüler C & B, Anfänger Trainerin bei der KG Essen seit 2014

Anne Paeger

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2011

Andreas Lamken

Schüler C-, B- und Anfängertrainer seit 2014

Sara Steinbrinck

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2017

Benedikt Steinbrinck

Schüler C-, B- und Anfängertrainer seit 2019

Roisin Schmidt

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2019

Felix Nitz

Schüler C-, B- und Anfängertrainer seit 2019

KGE on SocialMedia

200px Instagram logo 2016.svg   flogo RGB HEX 114

Sponsoren

Termine

Keine Termine

HG SP

Bootshaus

Anschrift:

Regattahaus der Stadt Essen
Freiherr-vom-Stein-Str. 206b
45133 Essen

Telefon Trainerbüro:

+49 201/8852543

Telefon Hausmeister J.Breuer:
(Sport- & Bäderbetriebe Essen)

+49 201/8852536

E-Mail:

joachim.breuer@sbe.essen.de

Geschäftsanschrift

Anschrift:

Kanusport-Gemeinschaft Essen e.V.
Soniusweg 40
45259 Essen

Telefon:

0201/410572

Fax:

0201/6158760

E-Mail:

info@kg-essen.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.