Samstag, 25 Januar 2020

Eliteschüler

Beitragsbild
Ute Freise Ehrung für Eliteschüler Rendschmidt und Reuschenbach Eine besondere Ehrung wurde unlängst zwei jungen Kanuten und Schülern des Helmholtz-Gymnasiums zuteil: Max Rendschmidt wurde als "Eliteschüler des Jahres 2011" geehrt, Lukas Reuschenbach als "Eliteschüler des Jahres 2012" . Seit 2009 zeichnen der Deutsche Olympische Sportbund und die Sparkassen-Finanzgruppen die Eliteschüler/innen an allen 39 bundesweiten Eliteschul-Standorten aus “ für das Sport- und Tanzinternat am Helmholtz-Gymnasium für die beiden zurückliegenden Jahre nun Max Rendschmidt, der seit 2012 für die KG Essen startet) und Lukas Reuschenbach (Oberhausen). "Die Eliteschüler zeichnen sich durch überragende sportliche Leistungen aus. Dabei spielt neben der Nominierung für Nationalmannschaften, internationalen Erfolgen und Bestleistungen auch der hohe Trainingsaufwand eine Rolle. Zielstrebigkeit, professionelles Engagement und gute schulische Leistungen sind ebenfalls entscheidende Gründe für die Auszeichnung. Beide Eliteschüler sind durch ihre Persönlichkeit Vorbilder für andere Schüler" , hieß es in der Laudatio für Max Rendschmidt und Lukas Reuschenbach, die an ihrer sportlichen Wirkungsstätte, dem Bundesstützpunkt Kanu am Regattahaus am Baldeneysee, aus den Händen von Volker Behr, Vorstandsmitglied der Sparkasse Essen, erhielten. Ihre großen sportlichen Erfolge, auf denen die Auszeichnung basiert, erzielten sie an anderer Stelle. Max Rendschmidt 2011 bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Brandenburg: hier wurde er im 1.000m-Zweierkajak Junioren-Weltmeister; nur eine Stunde nachdem er zuvor schon im 1.000m-Einerkajak Junioren-Vizeweltmeister geworden war. 2012 war es dann Lukas Reuschenbach, der bei den Junioren-Europameisterschaften in Montemor-o-Velho/Portugal als Doppel-Europameister im Zweier- und Viererkajak über 1.000m überzeugen konnte. Hier untermauerte übrigens auch Max Rendschmidt noch einmal seine Vorjahres-Nominierung mit dem Gewinn des U23-EM-Titels im 1.000m-Zweierkajak in seinem ersten Jahr in der höchsten Leistungsklasse. "Es wurden auf jeden Fall die richtigen ausgewählt" , waren sich die Schulleiterin des Helmholtz-Gymnasiums Beate Zilles, Sabine Böcker, Leiterin des Sport- und Tanzinternates Essen und Katrin Sattler, Laufbahnberaterin am Olympiastützpunkt Rhein-Ruhr einig. Unterstützt werden die bundesweit 39 Eliteschulen durch die Sparkassen-Finanzgruppe als Hauptsponsor mit finanziellem Engagement. Als Eckpfeiler im deutschen Spitzensport sind diese Eliteschulen nicht mehr wegzudenken; sie bieten jungen Sportlern beste Bedingungen für eine erfolgreiche sportliche Karriere. Und so sollte man auch zukünftig noch einiges von Max Rendschmidt und Lukas Reuschenbach hören. Foto: v. links: Katrin Sattler (OSP Rhein-Ruhr), Lukas Reuschenbach (Eliteschüler 2012), Volker Behr (Vorstandsmitglied Sparkasse Essen), Max Rendschmidt (Eliteschüler 2011), Beate Zilles (Schulleiterin Helmholtz-Gymnasium), Hedda Pohlschmidt (Koordinationslehrerein Helmholtz-Gymnasium); (es fehlt Sabine Böcker/Sport-und Tanzinternat) Foto: Ute Freise

Unsere Trainer

Robert Berger

Landesstützpunktleiter Kanurennsport, Disziplingruppentrainer der Kajak-Herren LK im Landes Kanu-Verband NRW, Leitender Vereinstrainer, Vereinstrainer der Kajak-Herren LK, Trainer bei der KGE seit 1993

Christoph Steinkamp

Bundesnachwuchstrainer, Disziplingruppentrainer der Kajak-Herren Junioren im DKV und der Kajak-Damen im LKV, Leitung Talentzentrum, –sichtung und –förderung im Landesprogramm des LKV-NW, Vereinstrainer der Kajak-Damen LK, Trainer bei der KGE seit 2004

Mirko Wojdowski

Landestrainer des LKV-NRW, Disziplingruppen – und Vereinstrainer der Kajak-Herren Junioren im LKV und der KGE, Trainer bei der KGE seit 2014

Joaquin Delgado

• Disziplingruppentrainer der Kajak-Damen Junioren im LKV-NRW und Vereinstrainer der Kajak-männlichen Jugend, Trainer bei der KGE seit 2012

Marcel Böhm

Vereinstrainer der Schüler A, Trainer bei der KGE seit 2005

Annika Gierig

Disziplingruppentrainerin der Schüler im LKV-NRW, Erziehertrainerin am Sport- und Tanzinternat Essen, Koordinierende Vereinstrainerin der Schüler C & B und Anfänger

Anne Paeger

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2011

Leonie Neu

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2015

Andreas Lamken

Schüler C-, B- und Anfängertrainer seit 2014

Sara Sabeti

Schüler C-, B- und Anfängertrainerin seit 2017

Sina Schrader

Duale Studentin beim DKV, zur Trainerausbildung seit 2018 bei der KGE, Derzeitig im Bereich Schüler A und Jugend tätig, sowie bei der Talentsichtung und Aushilfe bei den Schüler B

KGE on SocialMedia

200px Instagram logo 2016.svg   flogo RGB HEX 114

Sponsoren

Termine

Keine Termine

HG SP

Bootshaus

Anschrift:

Regattahaus der Stadt Essen
Freiherr-vom-Stein-Str. 206b
45133 Essen

Telefon Trainerbüro:

+49 201/8852543

Telefon Hausmeister J.Breuer:
(Sport- & Bäderbetriebe Essen)

+49 201/8852536

E-Mail:

joachim.breuer@sbe.essen.de

Geschäftsanschrift

Anschrift:

Kanusport-Gemeinschaft Essen e.V.
Soniusweg 40
45259 Essen

Telefon:

0201/410572

Fax:

0201/6158760

E-Mail:

info@kg-essen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.